Laternenumzug am 3. November 2017

Die ersten Kinder haben sich mit ihren Laternen pünktlich um 17 Uhr vor dem Preisparadies versammelt.  Dort konnten sich alle Besucher mit einer Grillwurst von Peters und heißen Apfelpunsch für den Umzug stärken. Um 17:30 Uhr wurde es spannend, denn wir haben die drei schönsten Laternen gekürt. Die Kinder hatten wunderschöne Laternen dabei und die Auswahl fiel wirklich sehr schwer. Von ungefähr 50 Kindern wurden schließlich Tino, Maya und Tom mit einer Süßigkeit überrascht.

Platz 1: Tino hält ganz stolz seine grüne Monsterlaterne

Endlich um 18 Uhr ging es los! Der Spielmannszug „Alte Kameraden“ stimmte das erste Lied an. Der Zug bewegte sich vom Preisparadies langsam los in Richtung Marktplatz. Die Lieder des Spielmannzuges hallten durch die Straßen, die Kinder sangen fröhlich hinterdrein, neugierige Blicke aus den Fenstern und überraschte Passanten säumten den Weg. Am Marktplatz angekommen, spielten die „Alten Kameraden“ noch ein paar Lieder zum Abschluss.

Es war wirklich ein gelungener Abend, darüber freuen wir uns sehr!

Wir danken allen, die uns unterstützt und den Kindern einen unvergesslichen Laternenumzug ermöglicht haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.